Infos zur Saison 2020/21 des Freizeitsports in der Regions-Liga

NWVV Region Hannover: Regions-Liga

Als Freizeitsportwart habe ich lange nichts zur Fortführung des FS-Spielbetriebs in der Regions-Liga geschrieben. Ihr könnt euch sicherlich denken warum. Denn auch jetzt ist aus meiner Sicht noch nicht klar, ob es wegen der aktuell steigenden Infektionszahlen wieder zu Einschränkungen in unserem Sport kommen wird und vom „Normalbetrieb“ sind viele Teams weit entfernt. Aus zahlreichen Einzelgesprächen weiß ich, dass es auch bei den Mannschaften sehr unterschiedliche Auffassungen zur Gefährlichkeit von Covid-19 gibt. Die Bandbreite reicht von „Wird schon nicht so schlimm sein“ bis zu „Ich habe Angst“.

Unabhängig davon habe ich zusammen mit meinen Staffelleitenden aber an der kommenden Saison gearbeitet und wir haben uns Gedanken gemacht, wie die neue Saison gestartet werden kann. Denn die Saison 2019/20 wurde nicht komplett beendet, die Meisterschaftsspiele der L-Liga und auch die Relegationen konnten nicht durchgeführt werden.

Herausgekommen sind mehrere Dinge:

  1. Die Saison startet nach den Herbstferien, also ab der 44. KW
  2. Es soll eine Spielklassenreform  geben, dieser Vorschlag muss beim Regionstag von den Vereinsvertretern genehmigt werden.
  3. Die Durchführungsbestimmungen, die entsprechend dieser Spielklassenreform angepasst wurden, müssen ebenfalls verabschiedet werden. Zusätzlich soll es eine große Neuerung, dass Doppelspielrecht innerhalb der Regions-Liga, geben. Wer Mixed spielt, darf dann auch zusätzlich in der Männer- bzw. Frauen-Liga spielen. Allerdings nicht in verschiedenen Mixedmannschaften. Das (Erst-)Spielrecht im Leistungsbereich bleibt weiter erhalten.

Bitte nehmt von Rückfragen zur Spielklassenreform abstand, das ist Thema beim Regionstag, hier sind alle Vereine vertreten, wenn sie denn kommen.

Was ich aber bis zum Regionstag (16.09.2020) von allen Mannschaften per Mail benötige, sind ein paar Angaben zur kommenden Saison.

  1. Nehmt ihr weiter am Spielbetrieb in der Regions-Liga teil?
  2. Wenn nein: Dauerhaftes Abmelden der Mannschaft oder pandemiebedingt ein „Aussetzen“? Das bedeutet, dass wir versuchen werden, die "Aussetzer" in der Saison 2021/22 wieder in die Staffelstruktur zu integrieren (z.B. Fiktiv C in 2020/21 bleibt C in 2021/22). Voraussetzung hierfür ist die Spielklassenreform.
  3. Wenn ja, übermittelt mir bitte für jede Mannschaft die aktuellen Hallendaten, da sich hier viele Verschiebungen ergeben haben (Mannschaftsname, Hallenname, Anschrift, Spieltag, Hallenöffnung und Beginn der Hallennutzung). Wichtig: Aus diesen Daten werden die Spielpläne generiert!
  4. Gibt es neue Mannschaften, die am Spielbetrieb teilnehmen möchten? Dann brauche ich den kompletten Anmeldebogen, der unter Formulare zu finden ist.

Auch wenn ich von einigen Mannschaften bereits Infos erhalten habe, meldet euch bitte noch einmal dazu.

Euer
Thorsten (Toto) Meyer

veröffentlicht am Montag, 24. August 2020 um 19:19; erstellt von Meyer, Thorsten
letzte Änderung: 25.08.20 18:22
Mittwoch, 30. September 2020
FS (Hobby) Schiedsrichter Lehrgang FS (Hobby) Schiedsrichter Lehrgang / Vermittlung von Regelkenntnissen online